Arturo Alba Webcam

Dr. Arthouros Alba Fórmula Bálsamo Humanitario

"Aufgrund seines geografischen Standorts ist die nordwestliche Grenze von Sonora ein strategischer Punkt, um die Drogenüberschreitungen in die Vereinigten Staaten zu bringen – den Zielmarkt für„ Chapo “und jede andere kriminelle Organisation, die sich derselben Aktivität widmet“, fügt Barroso in seiner Kolumne hinzu. Im Juni 2022 wurde berichtet, dass nach dem grausamen Schussmord an mexikanischem Journalist Santiago Barroso vor seinem Haus in San Luis Río Colorado, Sonora, in Mexiko, nun ans Licht kam, dass einer der letzten Artikel, die er veröffentlicht hatte, dem Chapo gewidmet wurde. Er kommentierte sogar, dass die Farbe der Einheit rot ist und dass alles darauf hindeutet, dass er auf eine Person wartete, als er getötet wurde. Mexiko ist eines der Länder, das am meisten unter dem Tod von Journalisten leidet, und die meisten Fälle bleiben ungestraft, ohne die Identität oder Bestrafung vieler von ihnen zu kennen. Der Journalist Arturo Alba wird in Chihuahua mit 11 Kugeln ermordet, er war der Gastgeber von Telediario Juárez und ehemaliger Moderator von Univisión 26 laut Informationen von Aristegui News und Noticiasya.

  • Die Journalistin Arturo Alba wird in Chihuahua mit 11 Kugeln ermordet. Er war Moderator von Telediario Juárez und ehemaliger Moderator von Univisión 26, laut Angaben von Aristegui News und Noticiasya.
  • Im Juni 2022 wurde berichtet, dass nach dem grausamen Schussmord an mexikanischem Journalist Santiago Barroso vor seinem Haus in San Luis Río Colorado, Sonora, in Mexiko, nun ans Licht kam, dass einer der letzten Artikel, die er veröffentlicht hatte, dem Chapo gewidmet wurde.
  • Eine der letzten Kolumnen von Santiago Barroso mit dem Titel „No Engagements“ und veröffentlicht im News Portal Red653.com, war von Joaquín ‚El Chapo‘ Guzmán Loera, Führer des Sinaloa -Kartells und der vor wenigen Wochen in den USA für schuldig befunden wurde, eine kriminelle Gruppe zu führen.
  • Er kommentierte sogar, dass die Farbe der Einheit rot ist und dass alles darauf hindeutet, dass er auf eine Person wartete, als er getötet wurde.
Arturo Alba von CPJ, Staat

Im Jahr 2022 wurden laut einer RSF -Anzahl in Mexiko 10 Journalisten getötet. Im Mai töteten bewaffnete Männer den Besitzer einer Zeitung und einen der Polizisten, die beauftragt worden waren, ihn nach früheren Drohungen im Bundesstaat Nordonora zu schützen. RSF ist regelmäßig Mexiko zusammen mit dem Krieg zerstörten Syrien und Afghanistan sowie den Philippinen als unter den gefährlichsten Ländern der Welt für die Nachrichtenmedien.

Arturo Alba Drogenübergang in die Vereinigten

Informationen für Jose festnehmen Arturo Alba

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind durch Verfassungs-, Veröffentlichungs- und andere gesetzliche Rechte geschützt. Die benannten Personen wurden nur wegen des Verdachts des angegebenen Verbrechens festgenommen und werden als unschuldig angesehen. „Aber an welchem ​​Punkt drehte sich der berühmte Drogenlord, um das„ Potenzial “von San Luis Río Colorado zu sehen und in den Weg des gefürchteten Sinaloa -Kartells aufzunehmen?

Laut den ersten Berichten der Behörden wurde der Kommunikator in einem Fahrzeug abgeschlossen und erhielt rund 11 Schüsse. Sie ermorden einen Journalisten aus Telediario Juárez im Mexiko -Journalisten Arturo Alba wird in Chihuahua mit 11 Kugeln ermordet, er war eine Vielzahl von Telediario Juárez Er war auch ein ehemaliger Fahrer von Univis… Anfang August wurde ein anderer Journalist zusammen mit einem Polizisten im Bundesstaat Guerrero getötet.

Arturo Alba Moderator von Telediario Juárez er

Mexikohaus

Ein mexikanischer Journalist wurde in der Kriminalität von Ciudad Juarez in der Nähe der US-Grenze erschossen, sagte der Gouverneur des Chihuahua-Bundesstaates Javier Corral am Freitag. Laut CPJ Research wurden mindestens vier Journalisten in Mexiko in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit in diesem Jahr getötet, das meiste in jedem Land 2022. In einem Video einer Pressekonferenz, die von CPJ überprüft wurde, sagte der Staatsanwalt César Peniche, dass eine Untersuchung eröffnet worden sei und dass die Behörden übernommen hätten, dass mehr als eine Person an dem Angriff beteiligt sei. Chagoyán sagte, dass Alba auch als Sprecher des Technologischen Instituts von Ciudad Juárez, einer örtlichen Universität, arbeitete und zuvor als Reporterin für Canal 44 in Ciudad Juárez und Univisión im Nachbarn gearbeitet hatte.S. Stadt El Paso, wo er auch lebte. CPJ nannte das Technologische Institut von Ciudad Juárez als Kommentar, aber niemand antwortete.

Arturo Alba zu sehen

Juárez -Gangmitglieder, die beim Töten des Fernsehjournalisten verurteilt wurden Arturo Alba – El Paso Times

Juárez -Gangmitglieder, die beim Töten des Fernsehjournalisten verurteilt wurden Arturo Alba.

Arturo Alba Pressekonferenz überprüft von von

Klicken Sie hier – kostenloser Erwachsenen -Chat