Carmen Luna Webcam

Carmen Luna Biografie

Sie wurde von den Streitkräften des Francos als "Individuum zweifelhafter Moral" bezeichnet. Carmen Luna ist eine witzige, schöne und fürsorgliche und dennoch opportunistische, selbstsüchtigliche, sinnliche, gerissene, ehrgeizige und manipulative Frau, die schon immer ein berühmter Sänger werden wollte und ziemlich aufstrebend ist. Sie arbeitet damit. Carmen, ihre Familie und ihre Freunde sind Teil eines Wanderzirkus, der als "Circo Fabuloso" bekannt ist, der um die Welt reist.

Carlota Mata Luna – Intermountain Catholic

Carlota Mata Luna.

Klicken Sie hier – kostenloser Erwachsenen -Chat

Die nationalistischen Kräfte waren eine Rückkehr zum Alten, zum Patriarchat, wo Männer alle Aspekte des Frauenlebens kontrollierten und wo Frauen gezwungen waren, im Haus zu bleiben. Als Republikaner und Anarchistin war sie besorgt über Ungerechtigkeiten, die von der Agrar -Oligarchie begangen wurden. Von ihrem Stand von ihrem Stand ermutigte sie andere in ihrer Gemeinde, ihre Stimmen zu hören und politisch aktiv zu sein. Als die zweite Republik verkündet wurde, ging sie mit einer republikanischen Flagge auf die Straße von Utrera. Nach dem Militäraufstand im Juli 1936 in Sevilla erreichten die Ereignisse schnell ihre Heimatstadt und schickten Luna, sich mit ihrer Familie zu verstecken. Als sie später entkam, beschloss sie, wegen der schlechten Gesundheit ihres Mannes zurückzukehren.

Carmen Luna wurde koedukativ

Aktivismus und Tod durch französisch -Streitkräfte

Das Paar hatte vier Kinder, Ildefonso, Rafael, Dolores Romero Luna und Antonio, von denen drei bis zum Erwachsenenalter überlebten. Luna heiratete am 20. Februar 1928 wieder mit Francisco Peña López. Odessa hatte jedoch Krebs und die beiden wurden Freunde und sie begann eine Beziehung zu Sam, die kündigte, da er kein Ehrgeiz hat. Sie können nicht mit mir über Schmerzen sprechen, bis Sie gesehen haben, wie das Licht in die Augen von jemandem ausgeht, den Sie lieben. Dieser Mann, über den ich das Lied geschrieben habe, kümmerte sich nicht um meine Träume.

Carmen Luna Carmen, ihre Familie und sie

1935 lebte sie in Calle Salvador Seguí, 29 mit ihrem Ehemann, einem Mann, der wahrscheinlich ein Sohn von Peñas erster Ehe namens Rafael Peña Espejo war, und neun Kinder. Sie waren Dolores, Camelia, Rosario Peña Luna, Francisco, José und Libertad Peña Luna. Genau wie der andere Titel "Devious Maids" hat Carmen eine fürsorgliche Seite und zeigt sie meisten. Sie kann manchmal Leute benutzen, um das zu bekommen, was sie will (e.g. Ihr Ex-Freund Sam), um zu bekommen, was sie will, und wird einige verschlagene Entscheidungen treffen. Carmens Seeless kann auf eine Bosheit bezeichnet werden. Aus Geld und Verzweiflung ist Carmen gezwungen, als Dienstmädchen zu arbeiten und für Spence Westmore zu arbeiten.

Tod und Erbe

1930 wurde der Centro Escolar de Señoritas offiziell eine Universität und zwei Jahre später als Centro Escolar University gegründet. Als Avelino 1934 starb, übernahm De Luna die Richtung der Institution und würde in diesem Posten bis zu ihrem eigenen Tod fortgesetzt. Nach der Befreiung der Philippinen im Zweiten Weltkrieg wurde die Universität 1945 koedukativ.

  • Als Republikaner und Anarchistin war sie besorgt über Ungerechtigkeiten, die von der begangen wurden Agrar -Oligarchie.
  • Wieder wird ihr Ziel wieder übernommen, da Alejandro von einigen Räubern erschossen wird und Carmen über seinen Körper schluchzt.
  • Eines ihrer Kinder, Rosario Peña Luna, Ich lebte weiter in Utrera, bis sie im Alter von 84 Jahren im Alter von 84 Jahren starb.

Als stellvertretender Direktor von 1907 bis 1934 übernahm sie die Direktorin für Avelidos Tod und führte die Universität bis zu ihrem eigenen Tod im Jahr 1962 an. Nach dem Fall von Utrera nach Queipo de Llanos Streitkräften am 26. Juli kehrte Dalia zu ihrer Mutter zurück. Luna und ihre Kinder Dalia und Alfonso hatten Angst vor dem, was geschah, und suchte schließlich Zuflucht in der Hacienda eines Freundes, der als Vorarbeiter arbeitete.